Informationen

Hygiene beginnt beim Kaltwasser
Hygiene beginnt beim Kaltwasser

Download: https://service.gentnerverlag.de/download/pdf/tga/Hygiene.pdf

Kalter Rauch
Kalter Rauch

Eine unkontrollierte Verbrennung wird als Brand bezeichnet. Rauch entsteht bei Verbrennungsprozessen.

 

 

Arbeitsblätter MLAR 2005 - Information
Arbeitsblätter MLAR 2005 – Information

Die Richtlinie als Arbeitsunterlage. Die Fortsetzung kann man nur als registrierter Benutzer / Leser hier erhalten.

 

Neue MLAR - Gegenüberstellung alte Fassung (März 2000) zur neuen Fassung (November 2005)
Neue MLAR – Gegenüberstellung alte Fassung (März 2000) zur neuen Fassung (November 2005).

Die MLAR (Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen/ Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie MLAR) mit dem Redaktionsstand 21.12.2005 wurde der alten Fassung gegenübergestellt.
Quelle: Bauministerkonferenz (ARGE-BAU). Bitte besonders die Änderungen bezüglich der Dämmung von Rohrleitungen auf Seite 14, Abschnitt 4.2.3 beachten.

 

Neue MLAR 2005
Neue MLAR

Die MLAR (Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen/ Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie MLAR) mit dem Redaktionsstand 21.12.2005 steht als PDF Datei zur Verfügung.
Quelle: Bauministerkonferenz (ARGE-BAU)

Bei erster Durchsicht sind einige unklare Formulierungen aufgefallen. Die wesentlichen Änderungen für die Praxis werden aufgearbeitet. Fragen bitte in das Forum stellen, damit alle Forumsteilnehmer davon partizipieren können.

 

 

TGA Artikel TGA Planer
Die Brandausbreitung ist zu unterbinden §14 MBO. Eingeschlossen darin ist die Brandausbreitung in untere Geschosse. Brandschutzsysteme sollten dafür den Nachweis erbringen. Weitere Informationen sind dem Artikel 12/05 zu entnehmen.

 

Um die Beiträge aufrufen zu können, benötigen Sie den Adobe Reader.

 

Hinweis Urheberrecht:
Der Ihnen zur Verfügung gestellte Beitrag ist ausschließlich zu Ihrer persönlichen Verwendung bestimmt und darf weder vervielfältigt noch elektronisch gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass die unmittelbare oder mittelbare, vorübergehende oder dauerhafte Vervielfältigung auf jede Art und Weise und in jeder Form ganz oder teilweise dem Urheber und den Inhabern der verwandten Leistungsschutzrechte vorbehalten ist. Eine Verletzung der urheberrechtlichen Bestimmungen ist mit Strafe bedroht. Wir behalten uns vor, Verstöße gegen das Urheberrecht mit rechtlichen Mitteln zu verfolgen.