Neue Verwendbarkeitsnachweise und Rohrabstände gefordert